Digital Products diskutiert über „Künstliche Intelligenz in der Medienindustrie“

Passgenaue Werbeausspielung, Austausch mit dem Nutzer mittels Chatbots, automatisierte Erstellung von Inhalten – für Automatisierung und Künstliche Intelligenz sind in der Medienbranche viele Anwendungsfälle denkbar. Aber wo bringt Künstliche Intelligenz tatsächlich einen Wettbewerbsvorteil? Und wie werden Mensch und Maschine im redaktionellen Umfeld zusammenarbeiten? Fragen wie diese wird Eva-Maria Bauch (CEO von G+J Digital Products) mit weiteren KI-Experten von Google, Microsoft, HfPh München und Solon auf den Medientagen München (25.10.2018, 14.45-15.45 Uhr, AI Pavilion) diskutieren. Weitere Informationen zum Panel und den Medientagen finden Sie beim Veranstalter.